Basisinfo
E&C Ankündigungen | E&C Rückblick | Veranstaltungstipps
Gebietslisten
Gebietslisten
Gebietslisten
Basisinfo
Programmgebiete
  • 392 Stadtteile mit sozialen Brennpunkten
  • 13 Landkreise in strukturschwachen
    ländlichen Gebieten


Insgesamt werden die Programme „Die Soziale Stadt“ und E&C
in 267 Städten bzw. 279 Kommunen durchgeführt.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat mit der Programmplattform „Entwicklung und Chancen junger Menschen in sozialen Brennpunkten“ (E&C), einem Partnerprogramm der Bund-Länder-Gemeinschaftsinitiative „Die Soziale Stadt“, einen neuen Schwerpunkt gesetzt, um jungen Menschen aus benachteiligten Stadtteilen günstigere Bedingungen für ihre Entwicklung und bessere Voraussetzungen für ihre Zukunft zu eröffnen.

Als einen besonderen Programmschwerpunkt fügt E&C den städtischen Quartieren strukturschwache ländliche Gebiete hinzu.
Insgesamt wurden bislang 392 Stadtteile und 13 Landkreise in das Programm E&C einbezogen.
Stand:18.9.2000
Start
Stand:18.9.2000
Träger der Regiestelle des Bundesmodell-
programms E&C ist die
Stiftung SPI

Die wissenschaftliche Begleitung des Projekts E&C liegt beim Deutschen Jugendinstitut (DJI)

E&C ist Partnerprogramm der Sozialen Stadt

Mehr Informationen zum Programm E&C unter "Schwerpunkte" auf den Internetseiten des BMFSFJ
Übersicht über die beteiligten Institutionen, Träger und Gruppen

Netzwerk und Ehrenamt Modellverzeichnis des DJI

Der E&C Newsletter versorgt Sie stets aktuell mit den neuesten Informationen
Stand:18.9.2000
Stand:18.9.2000

nach oben nach oben