Basisinfo
E&C Ankündigungen | E&C Rückblick | Veranstaltungstipps
Gebietslisten
Gebietslisten
Gebietslisten
Basisinfo | Regiestelle | Programm
E&C in strukturschwachen ländlichen Gebieten:
Beispiele

zurück zur vorherigen Seite

Schule und Ehrenamt

Neulich in der Firma Schlau: Auf dem Schreibtisch lagen vier Bewerbungsmappen. Bröselmeier blätterte sie lustlos durch und drückte seine Zigarette in dem kleinen Aschenbecher aus.

Schmittchen, der Personalchef schwang die Tür auf und setze sich strahlend seinem Chef gegenüber. "Nun,“ fragte er hoffnungsvoll,“ was halten Sie davon? Ich würde die vier sofort einstellen, und Sie?“
"Nun ja“, Bröselmeier streckte seine Beine aus, „ich weiß nicht so recht. Was haben die denn da für eine Bescheinigung dabei? Fit for Quality – was soll das denn sein?“

Schmittchen setzte sein bestes Lächeln auf. „Das sind die Wahlkurse, die in der Schule seit diesem Schuljahr angeboten werden. Da lernen junge Menschen alles, was sie wissen müssen um mit unterschiedlichsten Zielgruppen ehrenamtlich zu arbeiten.“

„Ehrenamtlich arbeiten?“ Bröselmeier war verwundert. „Wer arbeitet denn heute schon ehrenamtlich? Sind das so unverbesserliche Idealisten oder was?“
„Nein ganz im Gegenteil“, Schmittchen lehnte sich genüsslich zurück, „das sind junge Leute, die sich für die Allgemeinheit engagieren. Und schauen Sie mal, was die in diesem Kurs alles gelernt haben: Projektmanagement, Teamwork, Pressearbeit, rechtliche Grundlagen und noch viel mehr – das sind doch alles Schlüsselqualifikationen, die wir suchen.“

Ja, da haben sie recht Schmittchen. Ich denke, wir laden diese vier mal zu einem Vorstellungsgespräch ein“, sagte Bröselmeier und dachte bei sich “Ehrenamtlich, so ein Quatsch!“
„Ja, Herr Bröselmeier, diese vier sollten wir einladen“, sagte Schmittchen und setzte wieder ein Lächeln auf. Diesmal ein Siegerlächeln. „Außerdem kann ich mich bei der Schule über das Projekt näher informieren und bei der nächsten Aufsichtsratssitzung darüber berichten. Sie kommen doch?“

„Nein, leider nicht“, Bröselmeier war verlegen, „wie sie wissen müssen wir meine 80jährige Schwiegermutter zu Hause pflegen und weil die Seniorenbetreuungsgruppe wegen Geldmangel schließen musste, können wir sie dort nicht betreuen lassen. Aber da können wir nichts machen.“
„Wir nicht“, Schmittchen zwinkerte Bröselmeier zu ,“aber die!“ und deutete auf die Bewerbungsmappen.



Stand:18.9.2000
Start
Stand:18.9.2000
Stand:18.9.2000
Netzwerk und Ehrenamt Modellverzeichnis des DJI

Beauftragte in den ausgewählten Landkreisen

Programmbausteine E&C

E&C Newsletter
Stand:18.9.2000
Stand:18.9.2000
zurück zur vorherigen Seite